Hirschpark Luzern, der Wildpark am Reussport

image3103.png
hipa-logo-400jahre

Memo-Spiel

Das Hirsch-Memospiel brandneu!
à CHF 22.-
(plus Versandkosten)
Bestellen unter: Info@hirschpark-luzern.ch

Philosophie und Vision

"Der Verein bezweckt den Erhalt des Hirschparks mit attraktiver, zeitgemässer Infrastruktur und hauptsächlich einheimischen Tieren" So nachzulesen in den Statuten des Vereins "Freunde des Hirschparks Luzern".

Am 19. Januar 2008 hat sich eine Gruppe von Kämpfer/innen zu diesem Zwecke gefunden und den Förderverein gegründet. Der Verein dient als Weg zum Ziel, will heissen: der Verein sucht nach Möglichkeiten einerseits den Betrieb ab 2010 fachgerecht weiter zu führen und anderseits ein neues Finanzierungskonstrukt herbeizuführen. Zusätzlich soll der Park auch eine Auffrischung erleben und zu einem neu zu entdeckenden Ausflugsziel von Luzern werden.

Keine einfache Aufgabe. Es braucht mit Sicherheit eine gute Portion Idealismus und Durchhaltevermögen, um wirklich nachhaltige Lösungen aufzeigen zu können. Wir glauben an eine solche Lösung, wir arbeiten daran, nutzen sämtliche Netzwerke und es ist eine Freude, wie immer wieder insbesondere junge Berufsleute freiwillig und mit viel Enthusiasmus in das Projekt einsteigen - Bravo!

Wir alle sind der Ueberzeugung, dass ein attraktiver Hirschpark einen unschätzbaren Nutzen für die Menschen dieser Gegend bringt.

  • Wir wollen den Park für die Jugend, Kinder und Familien als lehrreichen Aufenthaltsort
  • für Gesunde wie Kranke, für Besuchende jeden Alters als Begegnungsort
  • für ALLE, die Erholung, Zerstreuung und Ruhe suchen als wirkliches Kleinod inmitten des Stadtlebens.

Zusammen mit dem grossen Partner "Revierjagd Luzern" sind wir seit dem 1. Januar 2010 auf dem Weg zum Ziel!

Anita Weingartner, Präsidentin
"Freunde des Hirschparks Luzern"