Hirschpark Luzern, der Wildpark am Reussport

image3103.png
hipa-logo-400jahre

 Bevölkerungsantrag
631 Unterschriften eingereicht
am 26.06.2019
vor den Toren des Stadthauses Luzern
Bericht Luzerner Zeitung

480 Mitglieder (Einzel-, Familien-, Firmenmitglied) und rund 250 Gönner/innen unterstützen den Verein


 

Aufwand für 1 Rothirsch *(im Rudel mit 10 adulten und 5 Jung-Tieren)
CHF 10 pro Tag
CHF 300 pro Monat
CHF 3600 pro Jahr

*Je kleiner das Rudel, desto höher der Aufwand pro Tier und Tag. 

Mit einer Tier-Patenschaft (ab CHF 300-) sichern Sie den Jungtieren einen guten Start ins Leben oder einem älteren Tier ein gute Bleibe im  Hirschpark - Danke!


Patientinnen/Patienten des Luzerner Kantonsspitals nutzen den Hirschpark:
- rund 20'000 ambulante Patienten im Kinderspital (pro Jahr)
- ca. 3500 stationäre Kinder
- zusätzlich rund 2700 Patientinnen/Patienten der Luzerner Psychiatrie und
- 4140 Mitarbeitende von LUKS und LUPS haben die Naherholung und kurze Zerstreuung vor
  ihrer Tür.


 

Angebot Schulen:
Kinder der Volksschule, insbes. aus dem Primarschulhaus St. Karli haben die Möglichkeit, naturkundlichen Unterricht vor Ort beim Hirschpark Luzern zu bekommen. Ein entsprechendes Konzept wurde dem Rektorat Luzern eingereicht. Je nach Umfang und Rahmenprogramm kann der Anlass schon ab Fr. 5.- pro Person angeboten werden. Der Hirschparkbesuch ist für die ganze Basisstufe geeignet, auch für Ki-Garten und KITAS. Kontaktaufnahme über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!